Larp und Steuern

Foto_DanielPause

In diesem Vortrag findet ein Rundflug über üblicherweise mit Larp zusammenhängenden steuerlichen Themen statt. Ab wann ist man gewerblich tätig? Was ist ein Kleinunternehmer? Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Gesellschaftsformen? Wie erlange ich als Verein die Gemeinnützigkeit? Der Vortrag enthält ausreichend Zeit für Rückfragen.

Der Steuerfachwirt Daniel Pause arbeitet seit 2009 als freier Mitarbeiter für die rechts- und steuerberatenden Berufe und kann namenhafte Kanzleien zu seinen Kundenkreis zählen. Bereits als 10-jähriger kam er mir Pen & Paper in Kontakt. Seid 2007 macht er Larp und bespielt mit der Freien Reisegesellschaft Schwarzer Rabe e.V. Mythodea und hat sich im Rahmen der Vereinsgründung 2013 die Gemeinnützigkeit erstritten.