Kostümdesign für Fantasy-Kulturen

Foto_RebeccaVinken

Wenn alles frei erfunden werden kann, wie findet man dann die Grenzen und Regeln, die zu einem stimmigen Gesamtkonzept führen? Welche Überlegungen kann man anstellen, damit ein Kostümkonzept nicht wahllos zusammengewürfelt wirkt, sondern zusammenpasst und eine glaubhafte Gesamtwirkung erzielt? Und welche Möglichkeiten gibt es, dem Ganzen auch etwas Lebendigkeit einzuhauchen?

 

Seit einigen Jahren schon beschäftigt sich Rebecca Vinken mit der Ausarbeitung von ungewöhnlichen Charakterkonzepten. Seien es Menschen, Elfen oder Tierwesen; ein besonderes Augenmerkt liegt immer auf dem kulturellen Hintergrund der Figuren und wie sie diese Eigenheiten im Umgang mit anderen Charakteren darstellen können.