Kategorie: News

Die Regie stellt sich vor!

  Von Links oben nach rechts unten Martina Ryssel Martina Ryssel ist Ingenieurin und Larperin seit 1998. Mit Interesse an (fast) allen Genres hat sie sowohl spielerisch als auch als Organisatorin schon in einer Menge unterschiedlichen Richtungen Erfahrungen gesammelt und hat besonderes Interesse an Mini-Larps und Larps mit vorgegebenen Rollen. Jessica Szech Jessica Szech ist gelernte Fremdsprachensekretärin und Mediaplanerin und…

Larp Census – die ersten Ergebnisse

Der Larp Census ist eine weltweite Online-Befragung für Larper. Das Projekt verfolgt das Ziel die ersten quantitativen Informationen über LARP und LARPer weltweit zu sammeln und anonymisiert allen Interessierten frei zur Verfügung zu stellen. Außer zur Befriedigung reiner Neugier soll die Erhebung Datenmaterial für LARP-Wissenschaftler beschaffen. Die Befragung wurde am 1.10.2014 online gestellt und bereits über 26.000 mal ausgefüllt. Bis…

Wie DKWDDK die Heldenreise tötet

  Von der Möchtegernelite gefeiert als “das Beste wo gibt”, das mit Abstand beliebteste Regelwerk im Larp-Kalender und angeblich hervorragend darin, den Spielspaß bestmöglich zu fördern: das ist DKWDDK. In der Con-Realität macht es aber jede Heldenreise praktisch unmöglich. Und hatten wir damals z.B. im P&P nicht auch irgendwie Spaß mit der Weiterentwicklung der Charakterfähigkeiten? Es wird Zeit aufzustehen und…

Larp und Steuern

In diesem Vortrag findet ein Rundflug über üblicherweise mit Larp zusammenhängenden steuerlichen Themen statt. Ab wann ist man gewerblich tätig? Was ist ein Kleinunternehmer? Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Gesellschaftsformen? Wie erlange ich als Verein die Gemeinnützigkeit? Der Vortrag enthält ausreichend Zeit für Rückfragen. Der Steuerfachwirt Daniel Pause arbeitet seit 2009 als freier Mitarbeiter für die rechts-…

Kurz und gut: VARP – das etwas andere Larp

  Habt Ihr schon mal Rollenspiel oder Larp spielen wollen und niemand war in der Nähe? Computerspiele sind schon lange Online, warum also nicht auf Live Rollenspiel über das Internet spielen? In diesem Beitrag stellt Stefan Deutsch eine Variante des Online-Larps vor, die einfach und schnell umzusetzen ist. Das Spiel nennt sich “Viewscream”.   Stefan Deutsch ist Mitinitiator des MittelPunkts,…

MittelPunkt 2014 Merchandise

Hallo Stars und Sternchen,   jeder gute Film braucht auch ein gutes Merchandise. Die Limited Edition unserer MittelPunkt 2014 Shirts und Pullis könnt Ihr ab sofort und nur für kurze Zeit hier bestellen:   http://2014.larp-mittelpunkt.de/?page_id=268   Die Übergabe der Ware und Bezahlung erfolgt nur auf dem MittelPunkt! Der Annahmeschluss für Bestellungen ist der 30. Oktober 2014. Eure Regie

Larp und Recht

Der Vortrag beinhaltet eine kurze Einführung in allgemeine Fragen des Vertrags- und Haftungsrechts mit einem kurzen Exkurs ins Strafrecht. Da dies erfahrungsgemäß viel mehr Fragen provoziert als beantwortet, ist der überwiegende Teil der Zeit für deren Beantwortung vorgesehen.   Peter Marhöfer ist Richter am Amtsgericht und in den letzten 14 Jahren vorwiegend mit Zivil-, Familien- und Strafsachen befasst gewesen. Sein…

Cosmic Joke präsentiert „Treasure Trapped“

Die Regie präsentiert:

Die Produktionsfirma “Cosmic Joke” freut sich ankündigen zu können, dass ihre Larp-Dokumentation “Treasure Trapped” Teil des MittelPunkt 2014 sein wird.

Es handelt sich um die erste internationale Aufführung des Films überhaupt! Als Besucher des MittelPunkts habt Ihr die einmalige Gelegenheit diese Dokumentation vor allen anderen zu sehen – wir hoffen, sie wird euch gefallen!

Zur Einstimmung ist hier der brandneue Trailer zu Treasure Trapped:

https://www.youtube.com/watch?v=pz_1p1wfDOI

Call for Trailers

Ihr veranstaltet bald ein Larp? Ihr habt dafür extra einen Trailer gedreht? Dann ist dies die einmalige Chance euch auf einen der heißbegehrten Plätze vor unserem Hauptfilm auf dem MittelPunkt 2014 zu bewerben! Schickt einen Youtube- oder Vimeo-Link und Trailerdauer, Veranstaltungsdatum und Name der Orga an programm@larp-mittelpunkt.de. Achtet bitte darauf, dass eure Filme nicht zu lang sind (2-5 Minuten sind…