Author Archive for mittelpunkt

FRED 2014

Auch auf dem MittelPunkt 2014 vergibt der Deutsche Liverollenspiel-Verband wieder den FRED – den Preis für Fortschrittliche Rollenspiel Entwicklung in Deutschland.

Wir zeichnen besonders schöne oder innovative LARP-Konzepte aus, die 2013 und 2014 im deutschsprachigen Raum umgesetzt wurden. Um den diesjährigen FRED können sich alle LARP-Veranstalter, -Gruppen oder -Enthusiasten bewerben, die zwischen dem 1. Januar 2013 und dem 30. Juni 2014 schöne Ideen rund um das Hobby Live-Rollenspiel umgesetzt haben.

Der Preis wird wieder in verschiedenen Kategorien vergeben (Beste Idee im Bereich klassische Fantasy, Beste Idee im Bereich Alternative Genres, Beste Ausstattung, Bestes LARP mit Bildungs- und Weiterbildungskonzept, Bestes LARP im Bereich Nachwuchs- und Familienförderung, Bestes Medienkonzept).

Um den Bewerbungsprozess zu vereinfachen und eine bessere Vergleichbarkeit sowie transparentere Bewertungskriterien zu ermöglichen, hat die FRED-Arbeitsgruppe eine feste Struktur für die Bewerbungen erarbeitet.

Die Bewerbungsphase startet am 1. Oktober und endet am 1. November.

Liverollenspiel als Methode zur Rechtsextremismusprävention

Seminar: Liverollenspiel als Methode zur Rechtsextremismusprävention

14.11.2014, Burg Bilstein

Vor dem MittelPunkt 2014 veranstaltet der Waldritter e.V. für alle Teilnehmer, die bereits am Freitag bis 11:00 Uhr anreisen, ein Seminar zum Thema „Liverollenspiel als Methode zur Rechtsextremismusprävention“. In diesem Seminar werden verschiedene Rollenspiele gespielt, bei denen Rechtsextremismus Thema ist. Ziel ist es, Muster und Strukturen zu erkennen und zu überlegen, wie man mit einem solchen ernsthaften Thema sinnvoll umgehen kann.

11:00 Uhr    Begrüßung, Organisatorisches, Vorstellung des Seminarprogramms, Erwartungen der Teilnehmenden
11:45 Uhr    Theaterpädagogischer Einstieg in Rollenspiele als Bildungsmethode
12:30 UhrPause
12:45 Uhr    Spiel: „Banana Joe“
13:30 Uhr    Reflexion „Banana Joe“
14:15 Uhr    Pause
15:00 Uhr    Input: Rechtsextremismus in Deutschland
15:45 Uhr    Spiel: „Ein Abend unter Freunden“
16:30 Uhr    Pause
16:45 Uhr    Reflexion „Ein Abend unter Freunden“
17:30 Uhr    Abschlussrunde, Auswertung, Feedback der Teilnehmenden
18:15 Uhr    Seminarende

Teilnehmen können alle, die Lust und Interesse am Thema und an den Methoden haben. Ein gesonderter Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Das Projekt wird gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Daniel Steinbach
Mobil: (0173) 29 20 247
Telefon: (02305) 90 21 410
E-Mail: daniel.steinbach@waldritter.de

Nachwuchskünstler gesucht

Auch die LARP-Szene braucht zu ihrer Weiterentwicklung immer wieder frisches Blut und frische Ideen. Der Deutsche Liverollenspiel-Verband(DLRV) und die Waldritter fördern daher die Teilnahme von jungen LARPern am diesjährigen MittelPunkt.

Dazu stellen die beiden Organisationen insgesamt 20 vergünstigte Teilnahmeplätze für 50,- Euro (statt 110,- Euro) zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an LARPer zwischen 18 und 23 Jahren, die Lust haben, selbst LARPs zu organisieren, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Ideen und Werkzeuge kennenzulernen.

Weitere Informationen gibt es unter der E-Mail-Adresse info@larp-mittelpunkt.de

Klappe, die Dritte.